Personal-Vertretungen

Demnächst stehen wieder Wahlen von Beschäftigtenvertretungen in den hamburgischen Behörden, Ämtern und Betrieben an.

Wenn Sie sich bei der komba gewerkschaft hamburg über die Wahlen, Schulungen oder die Arbeit der Personalvertretungen und der Schwerbehinderten-Vertretungen informieren möchten, wenden Sie sich gerne an die komba Landesvorsitzende Ines Kirchhoff, die Sie über die komba Geschäftsstelle telefonisch unter (040) 37 86 39-0 oder per E-Mail lg.hamburg(at)komba.de (Stichwort: Wahlen) erreichen.

 


Schulungsangebot für Wahlvorstände

Die komba gewerkschaft hamburg bietet  für alle Wahlvorstände Schulungsveranstaltungen an. Wahlvorstandsmitglieder tragen eine hohe Verantwortung bei den Personalratswahlen. Sie müssen sie in kurzer Zeit nach den bestehenden Vorschriften des Hamburgischen Personalvertretungsgesetzes nebst dazugehöriger Wahlordnung durchführen. Alle wahlberechtigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dienststelle können durch den Personalrat zum Mitglied des Wahlvorstandes bestellt werden. Die Teilnahme an einer Schulungsveranstaltung trägt dazu bei, die notwendige Rechtssicherheit zu erlangen. Es gibt Gerichtsurteile, die besagen, dass eine Schulung bei erstmaliger Berufung zum Wahlvorstand sogar erforderlich ist. Der Arbeitgeber bzw. Dienstherr hat die Schulungskosten und sonstigen Aufwendungen zu übernehmen, die demWahlvorstandmitglied entstehen.


Welche Aufgaben hat ein Personalrat und wie unterstützt ihn die komba gewerkschaft hamburg?

Wer sich aktuell über das Aufgabenspektrum der Personalvertretungen sowie die gewerkschaftlichen Leistungen für die PR-Kandidaten und -Mitglieder informieren möchte, kann sich gerne an die komba Landesvorsitzende Ines Kirchhoff. E-Mail an lg.hamburg@komba.de, Stichwort: PR-Wahlen wenden.


Fragen zu Kandidaturen

Wir erhalten seit einiger Zeit immer wieder Fragen, ob es auch ohne komba Mitgliedschaft möglich ist, auf den komba Listen für Personalräte oder Schwerbehinderten-Vertretungen zu kandidieren. Prinzipiell steht dem nichts entgegen, auch wenn es nicht die Regel ist. Über eine Aufnahme entscheiden die Mitglieder der jeweiligen komba Gewerkschaftsgruppe in Absprache mit der Landesleitung. Bitte wenden Sie sich daher als erste Anlaufstelle an Ihre komba Vertrauensleute vor Ort. 

Kontakt

komba gewerkschaft hamburg
Ferdinandstraße 47
D-20095 Hamburg
Tel.: 0 40 37 86 39 0
Fax: 0 40 37 86 39 11
lg.hamburg(at)komba.de 

 

Imagefilm der komba gewerkschaft

Imagefilm der komba gewerkschaft